Nach erfolgreichem Fachschulabschluss arbeitete ich über 22 Jahre als vollbeschäftigte Krankenschwester im üblichen Schichtsystem. Überwiegend in meinem Wunsch-Fachgebiet der Unfallchirurgie sowie später in der Psychosomatik/ Suchttherapie. 

Darüber hinaus absolvierte ich Qualifikationen im Rahmen der Naturheilkunde, Psychotherapie, EMDR und Hypnosetherapie. 

Ich bin Inhaber der Trainer B Lizenz Leistungssport national im Reitsport. Allerdings möchte ich meine Freizeit lieber selbst auf dem Pferd verbringen als zu unterrichten. 

Schon immer finde ich meine Entspannung in der Natur und im Sport. 

Seit 2005 bin ich mit eigener Praxis selbstständig.

Über mich...

Ich kann auf große Erfahrung im Umgang mit Menschen, auch in Extremsituationen zurückgreifen.  Neben den notwendigen medizinischen Anwendungen ist die Psyche eine entscheidende Komponente in Entwicklungs- und Heilungsprozessen. So ist es schon immer mein Grundanliegen gewesen, Menschen physisch und auch psychisch zu stabilisieren und deren eigene Kraft zu mobilisieren.

Es ist schön mit Menschen jeden Alters zu arbeiten. Jede Zeit im Leben ist besonders interessant und wertvoll. 


 

 

 

Ich weise darauf hin, dass ich kein Arzt oder Heilpraktiker bin. 

Hiermit ergeht der Hinweis, dass ich keine Krankheiten diagnostiziere oder therapiere, sondern die Hypnose bzw. die Gespräche ausschließlich nicht medizinisch als Entspannungsmethode im Rahmen der Stressbewältigung oder Lebensberatung einsetze. 

Bei Krankheiten bzw. Beschwerden sollte unbedingt ein Arzt oder Heilpraktiker konsultiert werden.

Das Geheimnis einer guten Veränderung ist es, 
die Kraft nicht dafür aufzuwenden, das Alte zu bekämpfen.
Der Blick in die Vergangenheit lohnt ohnehin nur, wenn er der Zukunft dient.
 Wenn Du im Inneren mit Dir im Reinen bist verschwendest Du viel weniger Kraft für Dinge,
 die nutzlos sind. 
Das Herz hat seine eigenen Gründe, die der Verstand nicht immer versteht. 
Muss er auch nicht. 
Besinne Dich auf das Hier und Jetzt. 
Denke an etwas Gutes. 
Und dann geh einen Schritt nach dem Anderen.